Warenrücknahmebedingungen

Sehr geehrte Kundin, Kunde,

vielen Dank für Ihren Kauf bei KGP Electronics GmbH. Sollten Sie trotz strengster Qualitätskontrollen Grund zu einer Beanstandung haben, möchten wir Sie bitten, entsprechend dem nachfolgend beschriebenen RMA Verfahren (Return Merchandise Authorization / Warenrücknahmeerlaubnis) vorzugehen, um einen schnellen und reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Bitte senden Sie uns die Ware nicht ohne vorherige Abstimmung zurück!

  1. Transportschaden oder Falschlieferung
    1. Transportschäden sind uns innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen.
    2. Bitte vermerken Sie sichtbare Schäden auf dem Lieferschein und lassen Sie diesen durch den Spediteur mit seiner Unterschrift bestätigen.
    3. Informieren Sie den zuständigen Sachbearbeiter im Verkaufsbüro. Die Kontaktdaten (Name, Telefon-/ Faxnummer, E-Mail Adresse) finden Sie im Lieferschein.
    4. Von dem Sachbearbeiter erhalten Sie die Retourengenehmigung und das RMA Formular mit der Angabe einer Referenznummer. Das RMA Formular legen Sie bitte zusammen mit dem Lieferschein der original verpackten Ware bei.
  2. Technische Reklamationen
    1. Informieren Sie den zuständigen Sachbearbeiter im Verkaufsbüro. Die Kontaktdaten (Name, Telefon-/ Faxnummer, E-Mail Adresse) finden Sie auf dem Lieferschein.
    2. Von dem Sachbearbeiter erhalten Sie die Retourengenehmigung und das RMA Formular mit der Angabe einer Referenznummer. Bitte geben Sie auf dem RMA Formular eine kurze Beschreibung für den Reklamationsgrund und die Art der Anwendung an.
    3. Die reklamierte Ware senden Sie bitte zusammen mit dem ausgefüllten RMA Formular zur technischen Prüfung zurück.
  3. Sonstige Beanstandungen
    1. Bitte beachten Sie, dass Rücksendungen von mangelfreien Waren nur innerhalb von 60 Tagen nach dem Versanddatum und Rücksprache sowie schriftlicher Bestätigung des Sachbearbeiters akzeptiert werden.
    2. Dies gilt ausschließlich für komplette und unbeschädigte Verpackungseinheiten in der Originalverpackung. Die Bearbeitungspauschale beträgt 25% des Warennettowerts, mindestens aber 50,00 EUR. Die Frachtkosten trägt der Absender.
    3. Informieren Sie den zuständigen Sachbearbeiter im Verkaufsbüro. Die Kontaktdaten (Name, Telefon-/ Faxnummer, E-Mail Adresse) finden Sie auf dem Lieferschein.
    4. Von dem Sachbearbeiter erhalten Sie die Retourengenehmigung und das RMA Formular mit der Angabe einer Referenznummer. Das RMA Formular legen Sie bitte zusammen mit dem Lieferschein der original verpackten Ware bei.

 

Bitte beachten: Die Rücklieferadresse wird auf dem RMA Formular festgelegt!

 

Stand: Februar 2018

kgp-logo.png

Dedicated To Light

© 2019. All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.